Dateien mit dem Windows-Gummiband markieren

Um mehrere Dateien zu markieren, stehen Ihnen unter MS Windows mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

Mehrere Dateien markieren, die nicht nacheinander folgen

Wenn Sie mehrere Dateien auswählen möchten, die nicht in einer Reihe folgen, gehen Sie so vor:

  • Drücken Sie die Strg-Taste und halten Sie diese gedrückt.
  • Nun klicken Sie – Strg-Taste nicht loslassen! – auf jene Dateien mit der linken Maustaste, die Sie markieren wollen.

Sie sehen, alle so angeklickten Dateien werden markiert. Wenn Sie eine Datei ungewollt angeklickt haben, ist das auch kein Problem. Einfach ein weiteres Mal auf die markierte Datei draufklicken – Strg-Taste dabei gedrückt halten.

Und wenn Sie sämtliche Dateien in einer Ansicht markieren wollen, geht das am schnellsten mit Strg + A.

So markieren Sie Dateien in einer Reihenfolge

Um mehrere Dateien in einer Reihenfolge zu markieren, brauchen Sie nicht jede mit gedrückter Strg-Taste anklicken. Machen Sie es so:

  • Drücken Sie die Shift-Taste und halten Sie diese gedrückt. Die Shift-Taste ist jene mit dem nach oben zeigenden Pfeil: Dateien markieren
  • Dann klicken Sie – Shift-Taste weiterhin gedrückt halten! – die erste und dann die letzte Datei in der Reihenfolge an und zack, alle dazwischen liegenden Dateien werden auch markiert.

Gut, diese Markierungsfunktionen dürften Ihnen wahrscheinlich schon bekannt sein. Die Markierungsmöglichkeit mit dem Windows-Gummiband ist weniger bekannt.

Markieren mit dem Windows-Gummiband

Wenn Sie mehrere Dateien auswählen wollen, gelingt das auch nur mit der Maus, also ohne Verwendung einer Taste:

  • Halten Sie hierfür die linke Maustaste gedrückt und ziehen die Maus über die gewünschten Dateisymbole. Alle Dateien, die durch das so „gezeichnete“ Mausviereck berührt werden, werden markiert.


Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!