Das muss der ideale Büroarbeitsplatz bieten

Haben Sie sich schon mal die Frage gestellt, wie der ideale Büroarbeitsplatz aussieht – gesamtheitlich betrachtet?

Danach habe ich mal in meinem Seminar gefragt – also nach den Faktoren für den idealen Büroarbeitsplatz. Welche Bedingungen müssen gegeben sein, dass Sie sich im Büro wohlfühlen? Aus den Antworten habe ich folgende Auflistung zusammengestellt. Die Reihenfolge entspricht der Wertung durch die Seminarteilnehmer.

  • Gute Entlohnung
    Nicht ganz unerwartet ist der genannte Hauptfaktor „gutes Gehalt“. Mit einem guten Gehalt nimmt man auch widrige Arbeitsbedingungen meist lange in Kauf – also nicht unbedingt ein richtiger Wohlfühlfaktor.
  • Die Tätigkeit
    Der nächste Wohlfühl-Hauptfaktor ist die Tätigkeit selbst. Wenn die Arbeit keine Freude bereitet (wenigstens teilweise), dann können das Umfeld und die Arbeitsbedingungen noch so toll sein.
  • Betriebsklima
    Ein gutes Gesprächsklima und respektvoller Umgang zwischen den Mitarbeitern, aber auch zwischen den Vorgesetzten und Mitarbeitern wurde häufig genannt.
  • Vorgesetzte
    Der nächste Wohlfühl-Faktor: Neben dem guten Umgang mit den Mitarbeitern werden vom Vorgesetzten auch Führungsqualitäten gefordert. Die Führungskraft soll die Mitarbeiter im richtigen Maß fordern und fördern, sie muss die Belegschaft motivieren können.
  • Zusatzleistungen
    Firmenhandy, -wagen, -laptop etc. werden sehr geschätzt.
  • Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
    Für viele Menschen sind Weiterbildungsmöglichkeiten sehr wichtig. Weiterbildungen, die vom Unternehmen bezahlt werden. Oder die entsprechende Freistellung von der Arbeit soll möglich sein.
  • Karrieremöglichkeit
    Weiter hinten in der Reihenfolge wurde die Karrieremöglichkeit innerhalb der Firma genannt. Dies liegt aber immer an der Zusammensetzung der Teilnehmer im Seminar. Sind mehr Führungspersonen, liegt dieser Punkt in der Reihenfolge weiter vorne.

Gut, das alles sind Einflussfaktoren, die wohl für jeden Arbeitsplatz gültig sind.

Weitere Faktoren speziell für den Büroarbeitsplatz, die kaum genannt wurden, aber meiner Meinung einen doch erheblichen – meist unbewussten – Einfluss auf den idealen Büroarbeitsplatz haben, sind:

  • Arbeitsmittel (z. B. Schreibtisch, Bürostuhl, Computer etc.)
    Die Arbeitsmittel sollen auf alle Fälle ergonomisch gestaltet sein. Dadurch werden typische Büroarbeitsplatz-Beschwerden (Rückenschmerzen, Verspannungen, Kopfschmerzen) reduziert oder gar vermieden.
  • Bürokonzept
    Auch die Wahl des Bürokonzeptes hat großen Einfluss auf den „idealen Büroarbeitsplatz“. Je nach Tätigkeit (Teamarbeit, Einzelarbeit, …) ist entsprechende Büroform (Einzel-, Kombi-, Gruppenbüro) zu wählen. Die richtige Wahl trägt nicht nur zum Wohlbefinden der Mitarbeiter bei und daraus resultierend zu mehr Leistungsbereitschaft. Auch die Effizienz durch möglichst kurze interne Arbeitswege wird gefördert.
  • Raumklima
    Nicht unterschätzt werden darf der Einfluss des Raumklimas auf die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter. Je höher der Behaglichkeitsbereich, desto höher die Leistungsbereitschaft.
  • Arbeitsraumgestaltung
    In einem Raum mit warmen Farben, Pflanzen etc. arbeitet man lieber als in einem kalten, sterilen Büro.
  • Beleuchtung
    An einem gut ausgeleuchteten Arbeitsplatz ermüdet man nicht so schnell und die Konzentrationsfähigkeit ist besser.
  • Software
    Mit einer gut gewählten anwendungsfreundlichen Software kann die Produktivität wesentlich gesteigert werden. Die Informationsverarbeitung wird verbessert und ganze Arbeitsabläufe gestalten sich effizienter.

Würden Sie ähnliche Punkte für Ihren idealen Büroarbeitsplatz nennen und vielleicht sogar in derselben Reihenfolge?

Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!