Büroorganisation: Wie schaut’s mit Ihrer Ablage aus?

Das Herzstück der Büroorganisation bildet die Ablage. Eine gut organisierte Ablage trägt wesentlich zur Arbeitseffizienz bei. Wissen, wo ein Dokument hingehört und wo es zu finden ist, sobald man es benötigt – das kennzeichnet eine effektive Ablage.

Sicher wissen Sie es selbst am besten, wie es mit Ihrer Ablage bestellt ist. Im Folgenden habe ich einen kleinen Test, mit dem Sie Ihren Status quo überprüfen können.

Ein kurzer Selbsttest

Zählen Sie die Punkte zusammen, denen Sie zustimmen können. Und los geht’s:


Wie viele der aufgelisteten Punkte konnten Sie mit Ja beantworten? Und hier die Auswertung:

0-mal Ja:

Gratulation! Ihre Ablage ist optimal organisiert! Sie haben keine Probleme mit langen Suchzeiten, mit Papierstapeln und Chaos. Und das zeigt sich natürlich auch in Ihrer Effizienz.

1- bis 2-mal Ja:

Sie sehen das Ziel „perfekte Ablage“ schon in unmittelbarer Reichweite. Um das Ziel zu erreichen, können Sie bei den mit „Ja“ beantworteten Punkten die Hebel ansetzen. Aber das sollte für Sie keine große Schwierigkeit mehr darstellen. Oft geht es einfach darum, sich bewusst zu machen, wo noch Optimierungspotenzial vorhanden ist.

3- bis 4-mal Ja:

Einiges funktioniert bei Ihnen schon recht gut. Aber es steckt auch noch Verbesserungspotenzial in Ihrer Ablage – und das wissen Sie wahrscheinlich selbst am besten. Suchen Sie Lösungen für die „Ja“-Punkte und setzen Sie diese sukzessive in Ihrem Arbeitsalltag um. Schritt für Schritt werden Sie eine effiziente Ablage erreichen.

5-mal Ja und mehr:

Wie heißt es so schön: „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“ Mit dem richtigen System wird es auch Ihnen gelingen, Ordnung in Ihre Unterlagen zu bringen, sodass Sie keine wertvolle Zeit mehr durch Suchen verlieren.

Am Anfang gehört zwar etwas Disziplin und Ausdauer dazu, aber es lohnt sich auf alle Fälle. Wenn Sie Unterstützung und eine konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung wünschen, dann ist vielleicht mein Schreibtischordnungskurs etwas für Sie:

Vom Chaos- zum
Wohlfühl-Schreibtisch »



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!