Ein Buch gemeinsam lesen – wozu das?

Als kürzlich ein befreundetes Paar bei uns zu Besuch war, erzählten sie uns von ihrer neuen Lieblingsbeschäftigung: Bücher lesen. Gut, das ist ja jetzt nichts Besonderes und damit Erwähnenswertes. Aber sie lesen gemeinsam und gleichzeitig dasselbe Buch.

Und das läuft so ab:

Wenn sie beide Interesse an ein bestimmtes Buch haben, dann lesen sie daraus abwechselnd jeweils das gleiche Kapitel. Sobald beide das erste Kapitel durch haben, wird darüber gesprochen, diskutiert, philosophiert.

Und was das Ganze bringen soll? Hier die Erfahrungen unserer Freunde:

  1. Sich besser kennenlernen
    Sie sind immer wieder überrascht, wie sich bei der Diskussion über den Lesestoff die unterschiedlichen oder auch übereinstimmenden Ansichten und Denkweisen herauskristallisieren. Sie haben sich dadurch besser kennengelernt, obwohl sie schon lange ein Paar sind.
  2. Unterschiedliche Perspektiven
    Auch das hat sich für sie als sehr bereichernd erwiesen: Durch das Erzählen und Diskutieren haben sich neue Perspektiven aufgetan, weil der Lesestoff häufig viele Interpretationsmöglichkeiten zulässt.
  3. Intensiver lesen
    Durch dieses „gemeinsame“ Lesen setzen sie sich mit dem Buchinhalt intensiver auseinander. Zum einen, weil sie über den Inhalt sprechen und diskutieren und dem anderen die eigenen Eindrücke zu vermitteln versuchen, zum anderen, weil sie jeweils vom Partner die entsprechenden Eindrücke vom Lesestoff erhalten.
  4. Kommunikation fördern
    Häufig bleibt in längeren Beziehungen die Kommunikation unter den Partnern auf der Strecke. Mit dem gemeinsamen Lesen wird diese wieder in Schwung gebracht. Auch deshalb, weil nicht nur über den Alltagstrott und Alltagsproblemen gesprochen wird.

Überzeugende Gründe für das gemeinsame Lesen! An dieser Stelle: Danke für den Tipp, Andrea und Martin!

Vielleicht gefällt auch Ihnen diese Idee?

Wenn ja, suchen Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner ein spannendes Buch aus, das beide interessiert. Schon das gemeinsame Schmökern im Buchladen macht Spaß.

Alternativ können Sie sich auch abwechselnd vorlesen und sich damit gleichzeitig dem Buch widmen. Oder ein Hörbuch hören – Möglichkeiten gibt es genug, um miteinander intensive und inspirierende Momente zu genießen!



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!