Bogenschießen (nicht nur) für Manager: Der Weg ist das Ziel

Bogenschießen – schon in meiner Kindheit war das eine beliebte Freizeitbeschäftigung für uns Jungs am Land. Als kleiner Winnetou habe ich zahlreiche Bögen gespannt und das Bogenschießen geübt. Das Ziel bildete eine auf einem Karton aufgemalte Zielscheibe.

Irgendwann hat sich das Interesse an dieser Disziplin verflüchtigt. Andere Freizeitaktivitäten traten in den Vordergrund.

Kürzlich landete in meinem Posteingang eine Broschüre, in der u. a. Seminare für Manager aufgelistet waren. Ein Seminar ist mir ins Auge gestochen: Bogenschießen. Mein Interesse war geweckt. Ich habe mich gefragt, warum gerade Manager Bogenschießen lernen sollten. Und weil der Seminarleiter ein Bekannter eines Bekannten ist – wie heißt es so schön: Jeder kennt jeden über 6 Ecken –, habe ich mich mit ihm in Verbindung gesetzt.

Seine Erläuterungen zum Thema Bogenschießen sind interessant und aufschlussreich. Ich gebe sie im Folgenden einfach mal frei wieder:

Was bringt Bogenschießen?

Bogenschießen schult Fähigkeiten, die besonders – aber nicht nur – Manager im täglichen Arbeitsalltag benötigen:

  • Konzentrationsfähigkeit
    Die Fähigkeit, sich auf ein Ziel zu konzentrieren, wird gesteigert. Aber nicht nur auf das Ziel selbst, sondern auch der Weg zum Ziel spielt beim Bogenschießen eine Rolle. Denn wird der Weg in Richtung Ziel nicht richtig „kalkuliert“, wird der Pfeil die Zielscheibe nicht erreichen bzw. treffen.
  • Innere Ruhe
    Um gut zu zielen, ist innere Ruhe Voraussetzung. Diese wird erreicht, indem man seine tausend Gedanken hinten anstellt und sich ausschließlich auf das Ziel konzentriert.
  • Körperbewusstsein
    Beim Bogenschießen spielt die richtige Körperhaltung eine wesentliche Rolle.
  • Stressresistenz
    Diese Sportart ist hervorragend geeignet, um Stress abzubauen, weil sie einen Ausgleich zu einem hektischen Arbeitsalltag bietet. Mit Bogenschießen wird nicht nur Stress abgebaut, sondern man wird auch stressresistenter.
  • Selbstbewusstsein
    Der Seminarleiter ist von der positiven Wirkung des Bogenschießens auf das Selbstbewusstsein überzeugt. Gemäß Rückmeldungen von Teilnehmern wird nicht nur das Selbstbewusstsein gesteigert, sondern es können auch Ängste abgebaut werden.
  • Die Philosophie
    Dem Referenten ist es besonders wichtig, die „Philosophie“ des Bogenschießens zu vermitteln: sich auf das Wesentliche konzentrieren, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und sich auch auf den Weg zu konzentrieren, um das Ziel zu erreichen.

Gefällt mir ausgesprochen gut, was in so einem Seminar vermittelt wird. Zum Bogenschießen selbst habe ich noch ein Video gefunden:

 
Wär Bogenschießen auch etwas für Sie?

Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!