So machen Sie ein Bildschirmfoto

Manchmal ist es nützlich, ein Bildschirmfoto – auch Sreenshot genannt – zu machen. Sie wollen beispielsweise das, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, als Bild in ein Dokument einfügen. Dazu benötigen Sie kein besonderes Programm. Das geht ganz einfach mit einer Tastenkombination! Wie? Und zwar so:

Taste für das Bildschirmfoto

  • Drücken Sie auf die Taste Druck. Damit wird alles, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, in den Zwischenspeicher kopiert.
  • Mit der Tastenkombination STRG +V können Sie das Bildschirmfoto aus dem Zwischenspeicher beispielsweise in ein Word-Dokument einfügen. Oder Sie fügen das Bildschirmfoto wie eben beschrieben in das Microsoft Paint-Programm ein.
    MS Paint ist ein einfaches Bildbearbeitungsprogramm, das standardmäßig auf jedem Windows-Rechner installiert ist. Damit können Sie beispielsweise von Ihrem Bildschirmfoto einen Teil ausschneiden. Klicken Sie hierfür auf die Auswahltaste (s. gelber Pfeil):
    bildschirmfoto
  • Wenn Sie nicht den gesamten Bildschirm „fotografieren“ wollen, sondern z. B. nur ein offenes Dialogfenster, dann halten Sie die Alt-Taste gedrückt und drücken dann auf die Druck-Taste. Damit wird nur das aktuelle Dialogfenster fotografiert. Hier als Beispiel das Makro-Dialogfenster:screenshot

So, jetzt können Sie ein Bildschirmfoto machen, einen Teil davon herausschneiden, weiter bearbeiten oder auch ein Dialogfenster kopieren – und das alles, ohne sich irgendwo ein zusätzliches Programm anschaffen zu müssen.

Viel Spaß beim Fotografieren und Experimentieren!

Zum Weiterlesen:



Kommentare

  • Hallo Burkhard,

    die zweite Variante kannte ich noch nicht, nach einigem rumprobieren hat es auch geklappt. Wunderbar. Danke

    Zamyat M. Klein antworten
  • Karin

    Wenn man Windows 2010 benutzt, geht die Herstellung von Bildschirmfotos noch einfacher:

    1. Windows Startknopf anklicken.
    2. Unten im Programmsuchfeld “Snipping Tool” eingeben
    3. Diese Tool danach unten in der Taskleiste anheften.
    4. Programm aufklicken und mit dem auftauchenden Kreuz
    5. ein Rechteck um den Bereich ziehen, den man ausgeschnitten haben will.
    6. Dies, nun entstandene Bild mit einem Namen als Datei speichern und sie entweder
    7. vom Windows Explorer Feld in das Worddokument mit der Mouse hinüber ziehen oder durch Anklicken in Word von “Einfügen”, “Grafik” das Bildschirmfoto einfügen.

    Nach diesem ersten Einrichten braucht man nur noch Punkt 4 – 7 auszuführen, um ein Bildschirmfoto einzubinden.

    Karin antworten
  • claudia wunsch

    Finde ich klasse, ich werd noch zum PC Profi! :)

    Dankeschön

    claudia wunsch antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!