https://www.zeitblueten.com/news/fehler-vorstellungsgespraech/

Die 9 häufigsten Fehler beim Vorstellungsgespräch

Wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat schon mal gute Karten in der Hand. Denn zu einem Vorstellungsgespräch werden in der Regel nur jene Bewerber eingeladen, die dem Anforderungsprofil entsprechen. Wenn Sie sich bei einem Unternehmen auf eine ausgeschriebene Stelle hin bewerben, also Ihre Bewerbungsunterlagen einreichen, dann werden Sie nur dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, wenn man an Ihnen interessiert ist. Aber dieses Interesse und die damit verbundene Chance auf die ausgeschriebene Stelle können Sie leicht verspielen. Denn das Vorstellungsgespräch selbst bietet auch so einige Tücken, die es erst mal zu überwinden gilt. Je weniger Fehler Ihnen beim Vorstellungsgespräch unterlaufen, desto größer die gewahrte Chance. Und Fehler können so einige passieren. pxb_vorstellungsgespraech

Ihr Wunsch: „Gratulation, Sie sind eingestellt!“ Dann sollten Sie diese 8 Fehler vermeiden ...


Die 8 häufigsten Fehler

Vermeiden Sie die folgenden Fehler im Vorstellungsgespräch und Sie werden es erfolgreich absolvieren:

Vorstellungsgespräch, Fehler 1

Fehlende Vorbereitung

Die fehlende Vorbereitung gilt als Kardinalfehler beim Vorstellungsgespräch. Nehmen wir an, ich lade zwei Bewerber mit denselben fachlichen Kompetenzen zu einem Vorstellungsgespräch ein. Beide scheinen auch von den Soft Skills her den Anforderungen zu entsprechen. Nun weiß der eine Bewerber von meinem Unternehmen einiges, hat sich offensichtlich darüber informiert und weiß auch sofort eine zufriedenstellende Antwort auf die Frage, wieso er gerade in meinem Unternehmen arbeiten möchte. Der andere Bewerber vermittelt den Eindruck, dass er sich auf einer „Bewerbungstour“ befindet und hat keine Ahnung, was in meinem Unternehmen passiert. Für wen werde ich mich wohl entscheiden? Genau, für den ersten. Mit seinem „Vorwissen“ hat er mir auch Interesse und Motivation kundgetan. Und was will ich als Unternehmer mehr als einen Mitarbeiter, der neben seiner fachlichen und sozialen Kompetenz auch noch motiviert ist und Interesse für mein Unternehmen zeigt. Deshalb gilt:
Holen Sie vor dem Vorstellungsgespräch möglichst viele Informationen über das Unternehmen ein und seien Sie auch auf die Frage vorbereitet: Warum wollen Sie in unserem Unternehmen arbeiten?
 

Vorstellungsgespräch, Fehler 2

Handy aus

Handy ausschalten bzw. auf lautlos. Ein mir bekannter Personaler hat berichtet, dass Vorstellungsgespräche relativ häufig durch ein Handyläuten gestört werden. Auch wenn das jetzt kein großer Fauxpas ist, sollte es doch nicht vorkommen.  

Vorstellungsgespräch, Fehler 3

Unpünktlichkeit

Pünktlichkeit vermittelt auch Wertschätzung. Wenn Sie schon beim ersten Treffen, also beim Vorstellungsgespräch, zu spät erscheinen, ist der erste Eindruck alles andere als positiv. Da müssen Sie beim Gespräch schon viele Trümpfe ausspielen, um das wieder gut zu machen.  

Vorstellungsgespräch, Fehler 4

Fehlende Antworten

Dieser Fehler gehört eigentlich auch zum Punkt „mangelnde Vorbereitung“. Es gibt einige Standardfragen, die bei einem Vorstellungsgespräch immer wieder gestellt werden. Wenn Sie für diese Fragen keine Antworten parat habe, oder nur herumstottern, verspielen Sie damit auch einige Chancen. Zu diesen Standardfragen gehören unter anderem: Seien Sie sich auch bewusst, welche Informationen über Sie im Internet zu finden sind und welche Fragen diesbezüglich an Sie herangetragen werden können. Denn eines können Sie sicher sein:
Jeder Personaler wird sich vorab einen Überblick verschaffen, welche Informationen es von Ihnen im Internet gibt.
 

Buch-Tipp, Bestseller – (nicht nur) für die optimale Vorbereitung auf die häufigsten Fragen: 

344217533X

Vorstellungsgespräch, Fehler 5

Lügen

In diesem Zusammenhang auch gleich zu den Lügen. Weil man eben schon vorab viele Informationen über den Bewerber einholen kann, sei es über das Internet oder vorhergehende Arbeitgeber, muss sich jeder Bewerber bewusst sein, dass man Lügen leicht auf die Schliche kommt. Und wer beim Lügen ertappt wird, wird sich schwer tun, das wieder gut zu machen. Jeder macht Fehler. Und wer zu seinen Fehlern – auch im Vorstellungsgespräch – steht bzw. sie zugibt, wird das auch bei der Arbeit tun.  

Vorstellungsgespräch, Fehler 6

Schlecht über andere reden

Das gilt vor allem im Zusammenhang mit den ehemaligen Arbeitgebern oder Mitarbeitern. Wenn ein Bewerber beim Vorstellungsgespräch kein gutes Haar an einer anderen Person lässt, dann würde er bei mir schon durchfallen. Es ist ohnehin kein feiner Charakterzug, von anderen in deren Abwesenheit schlecht zu reden, um sich vielleicht selbst in ein besseres Licht zu stellen. Und bei einem Vorstellungsgespräch kommt das alles andere als gut an.  

Vorstellungsgespräch, Fehler 7

Unpassendes Auftreten

Das gilt in Bezug auf das Erscheinungsbild. Wenn Sie sich in einer Kanzlei bewerben und Sie erscheinen zum Vorstellungsgespräch in Jeans, schmutzigen Schuhen oder machen sonst einen ungepflegten Eindruck, dann wird das Gespräch ziemlich kurz ausfallen. Sie können sich sicher sein, dass Sie die Kanzlei kein zweites Mal betreten müssen. Aber nicht nur auf das äußere Erscheinungsbild kommt es an. Auch das Auftreten an sich, also wie Sie sich geben, hat großen Einfluss auf Ihre Chancen für die Stelle. Zu große Zurückhaltung aber auch ein „Hallo, hier komm ich“-Auftreten ist unangebracht.  

Vorstellungsgespräch, Fehler 8

Unrealistische Gehaltsvorstellungen

Wer eine unrealistische Gehaltsvorstellung auftischt, braucht sich keine großen Hoffnungen auf den Job zu machen. Deshalb ist es wichtig, sich vorab über branchen- und positionsübliche Gehälter zu informieren. Aber nicht nur beim Gehalt sollten Sie mit Ihren Forderungen vorsichtig sein. Auch mit anderen übertriebenen Forderungen sollten Sie sich im Vorstellungsgespräch zurückhalten.  

Vorstellungsgespräch, Fehler 9

Kein abschließendes Dankeswort

Es gehört einfach zum guten Ton, sich als Bewerber für das Vorstellungsgespräch zu bedanken. Damit können Sie oft auch den ein oder anderen kleinen Fehler beim Vorstellungsgespräch wieder gut machen.  
Wenn Sie als BewerberIn keinen der 9 aufgezählten Fehler beim Vorstellungsgespräch machen, stehen Ihre Chancen sicher gut, bei der Auswahl in den engeren Kreis zu gelangen. Hier klicken für weiterführende spannende Impulse & Tipps auf Zeitblüten:
Und zum Weiterschmökern: hier alles zum Thema → Impulse & Aha-Momente
https://www.zeitblueten.com/news/fehler-vorstellungsgespraech/