https://www.zeitblueten.com/news/die-outlook-erinnerung-was-kann-sie__trashed/

Die Outlook-Erinnerung: Was kann sie?

Die MS Outlook-Erinnerung (Nachverfolgung) ist an sich ja etwas sehr Nützliches. Sie bekommen beispielsweise eine E-Mail, auf die Sie aber erst nach Eintreffen eines bestimmten Termins oder Ereignisses antworten können. Etwa erst dann, sobald Sie bestimmte Unterlagen fertiggestellt haben. Und das wird erst kommende Woche der Fall sein. Für einen solchen Zweck können Sie die E-Mail mit einer Erinnerung zur Nachverfolgung kennzeichnen. Um eine E-Mail zur Nachverfolgung zu kennzeichnen, gehen Sie so vor: Markieren Sie die E-Mail in Ihrem Posteingang mit der rechten Maustaste und wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü Zur Nachverfolgung und dann Erinnerung hinzufügen. Im erscheinenden Dialogfeld können Sie nun das Fälligkeitsdatum und -zeit einstellen. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie auch an die E-Mail erinnert und können Sie in der Zwischenzeit ohne schlechtes Gewissen ablegen. Download Outlook: Outlook-Erinnerung Nutzen Sie die Outlook-Erinnerung! Damit brauchen Sie E-Mails nicht mehr im Posteingang zu lassen, um sie nicht zu vergessen. Wenn Sie sie mit einer Erinnerung versehen, können Sie die E-Mail in einen Ordner ablegen und ihr Posteingang bleibt frei.
https://www.zeitblueten.com/news/die-outlook-erinnerung-was-kann-sie__trashed/