https://www.zeitblueten.com/news/zwischendurch-entspannungsuebungen/

Zwei Entspannungsübungen für zwischendurch

Ein mit Terminen vollgepackter Tag lässt kaum Zeit, um Ruhe und Entspannung zu finden. Entspannungsübungen bewirken einen wohltuenden Effekt – keine Frage. Aber wo und wann Entspannung trainieren, wenn man von einem zum nächsten Termin hetzt? Auch bedürfen Entspannungsübungen in der Regel einer gewissen Vorbereitung, damit verbunden Zeit und auch einen Raum, wo man diese ungestört durchführen kann. Dennoch gibt es Übungen, mit denen es gelingt, innerhalb kürzester Zeit und mit minimalem Aufwand Körper und Geist zu entspannen. Zwei solcher „Blitz-Entspannungsübungen“ stelle ich Ihnen nun vor:

1. Entspannungsübung „Zwei Minuten“:

Der Name sagt schon alles: Diese Übung lässt Sie in zwei Minuten „runterkommen“ und bremst den stressigen Gedankenfluss.
  1. Halten Sie Ihre Hände vor Ihr Gesicht und schließen Sie dann die Augen. Holen Sie eine schöne Erinnerung in Ihre Gedanken. Das können Bilder vom letzten Urlaub oder andere Ereignisse und Erlebnisse sein, die in Ihnen positive Emotionen wecken.
  2. Atmen Sie dann tief ein, so dass sich der Bauch wölbt (Bauchatmung). Luft anhalten und wieder langsam ausatmen. Machen Sie das Ganze etwa fünf Mal.
  3. Nachdem Sie nun Ihre Gedanken Richtung „angenehm“ ausgerichtet haben und die Atmung ruhiger geworden ist, ziehen Sie Grimassen hinter Ihren Händen. Durch diese „Gesichtsmuskelübung“ – nichts anderes sind hier die Grimassen – werden durch Stress verspannte Gesichtsmuskelpartien entspannt und diese Lockerung bewirkt auch einen positiven Effekt auf den restlichen Körper.
  4. Nach einigen Grimassen kneten Sie noch Ihren Nacken kräftig durch. Auch im Nacken nisten sich bei Stress häufig Verspannungen ein.
Diese Entspannungsübung nimmt etwa zwei Minuten in Anspruch, ist effektiv und kann auch in einem stressigen Arbeitstag eingeschoben werden.

2. Übung „Spannung entspannen“

Diese Entspannungsübung lässt sich ebenso jederzeit zwischendurch sowohl im Sitzen als auch im Stehen durchführen. Wenn Sie die Möglichkeit finden, diese im Liegen durchzuführen, umso besser. Diese Wechselwirkung von Spannung und Entspannung der Muskelpartien bewirkt eine wohlige Wärme und ein angenehmes Schweregefühl im Körper. Denn beim Anspannen der Muskeln wird Blut in die Gefäße gepumpt. Lässt die Muskelspannung nach, kommt es zu einer Erweiterung der Gefäße und diese füllen sich dann mit mehr Blut. Mit diesen Blitz-Entspannungsübungen können Sie innerhalb kürzester Zeit Ruhe und neue Energie tanken.

E-Book „Entspannung: 120 Übungen & Tipps“

Die obigen zwei Übungen sind aus dem E-Book „Entspannung: 120 Übungen & Tipps“ (s. u.), das Sie hier beziehen und gleich herunterladen können.

Mit den Anleitungen im E-Book erreichen Sie innere Ruhe, Gelassenheit, können besser abschalten und sind gewappnet für die täglichen Herausforderungen. Kurzum: Ihr Wohlbefinden steigt.
  1. Der erste Abschnitt im E-Book umfasst wirksame Entspannungsübungen. Für jede Übung gibt es eine konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung.
  2. Im zweiten Abschnitt finden praxisbewährte Entspannungstipps, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen.
Das E-Book für mehr Entspannung und Wohlfühlen.

Zum E-Book HIER KLICKEN


Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum E-Book, Ihr Burkhard Heidenberger
Zeitblueten.com wurde von Trainerlink mit der Höchstbewertung (Note 1) prämiert und in der Verlagspublikation „Die besten Adressen im Weiterbildungs-Web“ aufgenommen. Trainerlink listet redaktionell geprüfte Websites zu den Themen Karriere, berufliche Qualifizierung und Erwachsenenbildung. Auszug aus der Trainerlink-Bewertung: Die Note 1 gibt es für absolute Top-Seiten, die nicht nur einen hohen Informationsgehalt aufweisen, sondern umfassende weiterführende Zusatzinformationen und Service-Leistungen bieten.
https://www.zeitblueten.com/news/zwischendurch-entspannungsuebungen/