https://www.zeitblueten.com/news/umfrage-worklifebalance/

Umfrage: Sind Sie mit Ihrer Work-Life-Balance zufrieden?

Was man unter Work-Life-Balance versteht und wie man eine solche erreichen kann, habe ich bereits in folgenden Beiträgen erläutert: Nun, der Wunsch nach mehr Work-Life-Balance ist schön und gut. Was dabei manchmal gerne übersehen wird: Durch persönliche Organisation (Selbstmanagement) ist zwar auch eine Verbesserung bis zu einem gewissen Maß erreichbar. Aber eine wirkliche Balance zwischen Beruf und Privatleben ist nur dann möglich, wenn vom Unternehmen entsprechende Rahmenbedingungen geboten werden.
Grundsätzlich gilt: Je mehr Zeit man für die Arbeit aufwenden muss, umso weniger bleibt für das Privatleben. Allerdings muss mehr Work-Life-Balance nicht gleichbedeutend mit mehr Freizeit sein. Es geht dabei primär um eine Steigerung der Flexibilität (Zeitautonomie) für die Mitarbeiter unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse.
Es gibt zahlreiche Maßnahmen zur Förderung der Work-Life-Balance. Natürlich ist deren Umsetzung nicht in jedem Unternehmen möglich und oft auch branchenabhängig. Dennoch werden entsprechende Maßnahmen in vielen Unternehmen nicht umgesetzt, in denen sie möglich wären. pxb-worklifebalance

Work-Life-Balance: Inwieweit ist Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf möglich?


Work-Life-Balance: Umfrage




Fazit

In den meisten Berufen gibt es unterschiedliche Phasen der Auslastung – projektbedingt oder aufgrund schwankender Auftragslagen (z. B. saisonale Auslastung). So lässt sich beispielsweise in einer etwas ruhigeren Arbeitsphase mehr Zeit für das Privatleben freischaufeln (pünktlich das Büro verlassen, Zeitausgleich nehmen etc.). Diese Gegebenheit zeigt auch das Abstimmungsergebnis: Die Mehrheit (57 %) ist der Meinung, dass sich ihr Job bzw. Beruf mal mehr, mal weniger gut mit dem Familien-/Privatleben vereinbaren lässt. Für mich ist es doch etwas überraschend, dass nur 9 % der Umfrageteilnehmer generell mit ihrer Work-Life-Balance unzufrieden sind. Das liegt wohl auch daran, dass vielfach aktiv etwas für die persönliche Work-Life-Balance getan wird. Des Weiteren werden in vielen Unternehmen mittlerweile entsprechende Rahmenbedingungen zur Förderung der Zeitautonomie der Mitarbeiter geboten.
https://www.zeitblueten.com/news/umfrage-worklifebalance/