https://www.zeitblueten.com/news/zitate-sammlung/

Meine Zitatesammlung

Ich liebe Zitate! Mit wenigen Worten werden damit oft „große Wahrheiten“ komprimiert vermittelt. Worüber ganze Bücher geschrieben wurden, haben Menschen – und das waren nicht immer große Persönlichkeiten – mit einem Zitat das Wesentliche auf den Punkt gebracht. Ich habe mir eine Zitatesammlung zugelegt. Immer, wenn mir ein Zitat begegnet, das mich anspricht, notiere ich es in meinem Zitatebuch. Kein Textdokument am PC, sondern ein gewöhnliches Notizbuch. Schon das Niederschreiben eines Zitates macht mir Freude, ist für mich ein Entspannungsakt – ja, eine Art der Meditation. Und wenn ich wieder mal Zeit und Muße habe, mache ich es mir gemütlich, nehme mein Zitatebuch zur Hand und blättere darin. negative-gedanken

Unterrichtsschluss mit einem Zitat

Ein Zitat kann motivieren, zum kritischen Nachdenken anregen, einen zum Schmunzeln bringen – aber auch als Tagesmotto kann es gute Dienste verrichten. Eine bekannte Lehrerin von mir beendet ihre Unterrichtsstunde stets mit einem Zitat, das sie groß auf die Tafel notiert. Sie hat damit durchwegs positive Erfahrungen gemacht. Häufig haben sich daraus sehr interessante Diskussionen entwickelt. Die Schüler sind immer gespannt, welches Zitat sie ihnen diesmal mitgibt.

Ein Zitat als Tagesmotto

Oder wie wäre es mit einem Zitat als (Tages- oder Wochen-)Motto? Einfach eines Ihrer Lieblingszitate auf einen Klebezettel notieren und an eine gut sichtbare Stelle heften, beispielsweise an den Computermonitor.

Buch-Tipp

Viele tiefsinnige, lehrreiche Kurzgeschichten, Parabeln, Zitate und Lebensweisheiten, die berühren und zu Herzen gehen – eingebettet in einer kurzweiligen Rahmenhandlung:

3596510384

Ein kleiner Auszug aus meinem Zitatebuch

Und hier kleine Weisheiten aus meinem Zitatebuch, die sich auch als Motto eignen: zitat-heine_
Zum Weiterlesen:
https://www.zeitblueten.com/news/zitate-sammlung/