https://www.zeitblueten.com/news/filmabend/

Wie wäre es mit einem Filmabend?

Freundschaften pflegen bedeutet auch, dass man hin und wieder etwas gemeinsam unternimmt. Denn Gemeinsames verbindet und erhält die Freundschaft. Die kalte Jahreszeit bietet nicht unbedingt Möglichkeiten im Überfluss für großartige Unternehmungen im Freien. Aber man kann ja in die eigenen vier Wände ausweichen und Freunde einladen. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, einen gemütlichen Abend mit Freunden zu Hause zu verbringen. Um nur einige zu nennen:

Oder wie wäre es mit einem Filmabend?

Es gibt nicht viele, die auf die Frage nach ihren favorisierten Filmen keine Antwort parat haben. Nun könnte man einen oder mehrere seiner Lieblingsfilme miteinander „teilen“. Und dafür bietet sich ein Filmabend an. Das technische Equipment für einen solchen Abend stellt keine große Herausforderung dar: Fernseher und ein passender Player oder ein Streamingdienst stehen heute den meisten zur Verfügung. Wenn auch Sie Lust auf einen Filmabend mit Ihren Freunden haben, hier einige Tipps dazu:

Tipps für einen gelungenen Filmabend

Jede der geladenen Personen soll einen seiner Lieblingsfilme mitbringen. Abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit und der Anzahl der mitgebrachten Filme entscheidet das Los, welcher und wie viele Filme angesehen werden. Die Auslosung erzeugt schon im Vorfeld etwas Spannung. Die Person, deren Film vorgeführt wird, erläutert in kurzen Worten die Handlung und warum genau dieser Film seiner Ansicht nach das Prädikat „sehenswert“ verdient. Damit der Filmabend für alle Beteiligten ein Genusserlebnis wird, gilt es bei Vorbereitung einiges zu beachten:

Wer wird eingeladen?

Die Anzahl der Geladenen richtet sich primär an den zur Verfügung stehenden Platz. Aber das Augenmerk ist nicht nur auf ausreichend Platz zu richten. Auch bei der Auswahl der Gäste sollten Sie mit Bedacht vorgehen. Bei wem könnte so ein Filmabend auf Interesse stoßen? Auch sollten sich die Geladenen untereinander gut verstehen. Denn ist das nicht der Fall, könnte der Abend alles andere als harmonisch verlaufen. Nur als Beispiel: Wenn eine Freundin und auch der von ihr kürzlich geschiedene Mann die Einladung annehmen, so liegt Konfliktpotenzial in der Luft.

Ausreichend Platz?

Steht fest, wer zum Filmabend eingeladen wird, gilt es, entsprechend Platz zur Verfügung zu stellen. Also Sitz- und eventuell auch Liegegelegenheiten sollten ausreichend vorhanden sein.

Die Einladung

Bei Freunden erfüllt in der Regel eine formlose Einladung ihren Zweck. Ein Telefonat oder eine E-Mail bzw. SMS-Nachricht erweist hier gute Dienste, mit der Bitte um Bekanntgabe der Teilnahme. Dadurch können Sie sich als Gastgeber besser vorbereiten. Damit keine Filme mitgebracht werden, die auf irgendeine Weise ins Extreme abdriften und damit bei einigen der Geladenen für schlaflose Nächte sorgen, sollten Sie die Geladenen bitten, ihre Filme mit Bedacht zu wählen. Wie jede Einladung sollte auch die zu Ihrem Filmabend rechtzeitig rausgehen.

Trank und Speise

Daran sollte es nie mangeln. Kleine Köstlichkeiten und eine passende Auswahl an Getränken können das Gemeinschaftserlebnis wesentlich aufwerten.

Funktioniert die Technik?

Damit der Filmabend als solcher überhaupt stattfinden kann, muss die Funktion der dafür erforderlichen Technik gewährleistet sein. Deshalb gilt es, diese bereits im Vorfeld in Bezug auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

Ein Themenabend?

Für den Filmabend kann auch ein Thema gewählt werden. Bei der Themenentscheidung sollte aber auf beiderlei Geschlecht Rücksicht genommen werden. Einige Themenvorschläge, die wahrscheinlich nicht bei beiden Seiten Zustimmung finden: Romanze, Western, Horror etc. Für beide Geschmäcker treffen eher Filme der Genre Klassiker, Thriller, Komödie und ähnliches. Passend zum gewählten Thema können auch die Räumlichkeiten dekoriert und auch Getränke und Speisen gewählt werden.

Rauchen?

Damit es zu keinen Missverständnissen kommt, sollte schon vorab für die Geladenen klar sein, ob Rauchen gestattet ist. Alle Punkte berücksichtigt? Dann sollte einem gelungenen Filmabend nichts mehr im Wege stehen. Film ab und viel Spaß! Zum Weiterlesen:
https://www.zeitblueten.com/news/filmabend/