https://www.zeitblueten.com/news/grussformeln/

Wechselnde Grußformeln: Damit hinterlassen Sie einen guten Eindruck!

„Mit freundlichen Grüßen“ – das ist DIE Standardgrußformel. Auch deshalb, weil sie eigentlich immer passt. Aber weichen Sie doch hin und wieder von dieser formellen Grußfloskel ab. Warum? Nun, meiner Meinung nach wird die Wirkung einer wechselnden Grußformel unterschätzt bzw. ist den meisten gar nicht bewusst. Aber es ist doch so: Wenn Sie von einem bekannten Absender, dessen Schreiben in der Regel mit der Floskel „Mit freundlichen Grüßen“ enden, nun eine Nachricht mit „Schöne Grüße“ erhalten, fällt Ihnen das bestimmt auf.

Signalisiert Wertschätzung

Für mich ist eine wechselnde Grußformel ein Zeichen der Aufmerksamkeit und Wertschätzung dem Empfänger gegenüber. Und dieser nimmt das in der Regel auch so wahr, oft auch unbewusst. Aber es lässt sich ebenso fehlende Wertschätzung signalisieren: Häufig findet man in einem Schreiben (z. B. in einer E-Mail) auch die Abkürzung MfG (Mit freundlichen Grüßen) oder gar keine Grußformel. Interpretationsmöglichkeit: „Für dich nehme ich mir nicht mal die Zeit für eine Grußformel bzw. diese auszuschreiben“ – auch wenn dem so in Wirklichkeit nicht ist, Wertschätzung wird damit auf alle Fälle nicht vermittelt. grussformeln

Wirkt wertschätzender als „Mit freundlichen Grüßen“, oder?

20 Grußformeln als Alternative zu „Mit freundlichen Grüßen“

Nutzen Sie wechselnde Grußformeln für Ihre Korrespondenz. Dadurch hinterlassen Sie einen positiven Eindruck bei den Empfängern.
Natürlich hängt die Wahl auch von dem Zweck des Schreibens bzw. dem Inhalt sowie dem Verhältnis zu dem Empfänger ab.
Im Folgenden habe ich 20 Vorschläge für etwas andere Grußformeln aufgelistet. Vielleicht gefällt Ihnen die eine oder andere:
  1. Herzliche Grüße/Herzlichen Gruß
  2. Schöne Grüße/Schönen Gruß
  3. Liebe Grüße/Lieben Gruß
  4. Viele Grüße
  5. Beste Grüße
  6. Freundliche Grüße
  7. Einen guten Start in die Woche/... ins Wochenende
  8. Ein tolles Wochenende
  9. Ein schönes Wochenende
  10. Eine tolle Woche
  11. Noch eine erfolgreiche Woche
  12. Noch einen schönen /angenehmen Wochenausklang
  13. Mit den besten Wünschen für ...
  14. … in diesem Sinne schöne Grüße
  15. Ich freue mich auf
  16. Alles Gute und viele Grüße
  17. Vielen Dank und bis bald!
  18. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und verbleibe mit herzlichen Grüßen ...
  19. Liebe Grüße aus nach
  20. Schöne/herbstliche/frühlingshafte Grüße aus dem heute sonnigen
Die Grußformeln können Sie beliebig kombinieren und ergänzen, z. B. mit Ihrem Wohnort (Herzliche Grüße aus Wien) oder dem Wohnort des Empfängers (… nach Innsbruck). Sie können sich sicher sein, dass Sie mit diesen „Mit freundlichen Grüßen“-Alternativen einen guten Eindruck hinterlassen und Sympathien gewinnen – und das alles mit Minimalaufwand.

Buch-Empfehlung – nicht mehr lange überlegen müssen, sondern die passenden Texte jederzeit griffbereit:

3869801999
Zum Weiterlesen:
https://www.zeitblueten.com/news/grussformeln/