https://www.zeitblueten.com/news/messie-vermuellungs-syndrom/

Messie oder das Vermüllungs-Syndrom

Der Begriff Messie wurde aus dem englischen Wort mess (Chaos, Unordnung, Schwierigkeit) abgeleitet. Mit Messie werden Menschen bezeichnet, die an dem sogenannten „Vermüllungs-Syndrom“ leiden. Diese Menschen sammeln und horten in ihrer Wohnung – für Außenstehende offensichtlich unbrauchbare – Gegenstände. Im Extremfall gibt es aufgrund der Unmenge an gehorteten Gegenständen nur noch kleine Gehwege in den Räumen. pxb-messie

Für Messies ist jeder gehortete Gegenstand noch brauchbar ...

Die Folgen

In weiterer Folge kommt es zu hygienischen Problemen, bis die Wohnung selbst für den Messie unbewohnbar wird. Das führt dann oft zu Kündigungen und Zwangsräumungen. Ein Messie kann in seinem Beruf oft ein sehr ordentlicher Mensch sein, häufig sogar ein Perfektionist. In seinen vier Wänden hingegen leidet er unter dem „Nicht-wegwerfen-Können“ und hortet deshalb Gegenstände, bis es zur Vermüllung der Wohnung kommt. Deshalb auch der Begriff „Vermüllungs-Syndrom“. Messies „überbewerten“ den Wert eines Gegenstandes. Sachen und Objekte, die Mitmenschen in der Regel entsorgen, werden von ihnen gesammelt. Für sie ist jeder Gegenstand noch brauchbar, der in den Augen anderer unnütz, beschädigt und deshalb unbrauchbar ist.

Ursachen des Messie-Syndroms

Die Ursachen für dieses Sammeln und Horten unbrauchbarer Gegenstände in der Wohnung können vielfältig sein. Um nur einige zu nennen:

Es gibt Hilfe für Messies

Grundsätzlich kann einem Messie geholfen werden. Dafür muss aber die Bereitschaft des Messies gegeben sein, sich helfen zu lassen und etwas zu ändern. Ist diese Bereitschaft nicht vorhanden, wird die angebotene Hilfe oft sogar als Bedrohung wahrgenommen.
Viele Betroffene nehmen die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch, der die Ursachen dieser „Krankheit“ mit dem Betroffenen verarbeitet und die angelernten Verhaltensweisen (Sammeln, Horten) langsam ändert. In vielen Ländern gibt es Selbsthilfegruppen, die eine gute Anlaufstelle für Betroffene und Angehörige sind. Eine kompetente und wichtige Unterstützung bietet das Messie-Hilfe-Telefon. Damit bekommen Betroffene und Angehörige bundesweit kostenlose (anonyme) Hilfe:

» Info Messie-Hilfe-Telefon

Im Internet gibt es zahlreiche Informationsseiten. Diese haben den Vorteil, dass sich Betroffene anonym Hilfe holen und sich mit anderen Betroffenen austauschen können: Zum Weiterlesen:
https://www.zeitblueten.com/news/messie-vermuellungs-syndrom/