https://www.zeitblueten.com/news/zeitbluete-der-teich-vor-meinem-fenster/

Zeitblüte: Der Teich vor meinem Fenster

Was es mit den Zeitblüten auf sich hat, erfahren Sie hier.

Der Teich vor meinem Fenster

Der Teich vor meinem Fenster ist für mich zu einer Oase geworden. Das Plätschern des Wassers entführt mich sofort, weg von allem, was mich am Tag beschäftigt hat. Es ist das Zusammenspiel von Wasser, Pflanzen und Tieren wie Fische, Frösche, Insekten, die diesen Ort so anziehend machen. Und es gibt immer wieder überraschende Besuche - ein Vogel, der sich vorsichtig nähert, um zu trinken, eine Libelle, die sich am Stiel einer Pflanze einen kurzen Moment ausruht, eine Schlange, die sich hinter Steinen versteckt oder auch eine Katze, die beim Trinken die Fische beobachtet. Selbst im Winter hat der Anblick des zugefrorenen Teiches etwas Besonderes. Die Stille und Ruhe der Natur, das Ausruhen vor dem nächsten Frühling, in dem wieder alles zu neuem Leben erwacht.

Meine Kräuterspirale

In unserem Garten habe ich eine Kräuterspirale angelegt, an deren Fuß sich ein kleiner Teich befindet. Am Teich steht eine Bank. Auf der Bank sitzend beobachte ich gerne das Leben am und im Teich: Gelbrandkäfer und Rückenschwimmer tummeln sich gemeinsam mit Libellenlarven im Wasser. Am Teichrand sitzt ein Frosch und fixiert eine Fliege, bis er plötzlich springt un die Beute schnappt. Libellen, Bienen und Hornissen schweben über dem Wasser, um zu trinken oder Eier abzulegen. Eine Meise kommt und wagt sich an den Teichrand, um ihren Durst zu stillen. A. Gaebel Hier geht’s zu den weiteren Zeitblüten-Einsendungen.
https://www.zeitblueten.com/news/zeitbluete-der-teich-vor-meinem-fenster/