Sie wollen Aufgeschobenes endlich anpacken?

Aufgeschobenes taucht immer und immer wieder in unserem Kopf auf und erzeugt Stressgedanken, die wesentlich dazu beitragen, dass wir nicht richtig abschalten und entspannen können.

Sie wollen Aufgeschobenes endlich anpacken? Gut so! Denn es ist ein großartiges Gefühl, lange Aufgeschobenes endlich abhaken zu können.

Nutzen Sie dieses Formular, um Ihr Vorhaben für sich selbst zu bestätigen – einfach herunterladen und ausfüllen:

Von der langen Bank auf „erledigt“
FORMULAR HERUNTERLADEN

 

Wenn Sie mehrere aufgeschobene Dinge angehen wollen, drucken Sie am besten für jedes Vorhaben ein eigenes Formular aus.


Wie ein Vertrag mit sich selbst

Um die Umsetzungsmotivation zu steigern, unterschreiben Sie das Formular – wie ein Vertrag mit sich selbst, den Sie nicht brechen wollen.

Gern können Sie Ihr Vorhaben (inkl. vorgesehener Belohnung) unten als Kommentar schreiben und damit öffentlich kundtun – das stellt einen zusätzlichen Anreiz dar, um das Angekündigte auch anzugehen.

Und dann entspannt in den Sommer!

Nachdem Sie das Aufgeschobene erledigt haben, können Sie mit freiem Kopf und entspannt in den Sommer starten!


Kommentare

  • Lori

    Trennung von einer “guten” Freundin.

    Lori antworten
  • Rottner T.

    Super Idee das mit dem Aufschreiben, da mach ich doch glatt mit.

    Ich will in 2 Wochen mein kleines Büro ausgemalt haben.

    Rottner T. antworten
  • Tanja

    Lieber Herr Heidenberger,

    da fallen mir gleich mehrere Sachen ein, die ich schon lange aufschiebe. Aber ich habe mich jetzt für die vielen Kisten im Keller entschieden, die endlich aussortiert gehören. Als Belohnung lasse ich mich von meinem lieben Mann zu einem romantischen Candle Light Dinner einladen. ;)

    lg Tanja

    Tanja antworten
  • Tufan

    Aussprache mit Tochter

    Tufan antworten
  • motz

    hallo herr heidenberger,

    schönes formular, hab ich gleich ausgedruckt und unterschrieben. bis 5. juli möchte ich den neuen teich im garten fertig angelegt haben. hab zwar schon vor einiger zeit begonnen, aber dann wieder ausgesetzt. habs mir leichter vorgestellt. der fertige teich ist dann schon belohnung genug.

    motz antworten
  • Monika

    Ich war ja schon bei deiner Challenge in der Zeitblüten-Gruppe dabei. Da waren meine Kleiderschränke dran. Vor allem die Dynamik durch die Gruppe war sehr motivierend. Jetzt habe ich mich entschieden, die losen Familienfotos zu sortieren und einzuordnen. Danke für deine immer guten Ideen!

    Monika antworten
  • Simeon

    Endlich mit Chef über Gehaltserhöhung sprechen

    Simeon antworten
  • Reso

    Archiv aussortieren

    Reso antworten
  • Ira

    Lieber Herr Heidenberger,

    zeitblühten kam heute sehr passend als Erinnerung, mich an meine Hausarbeit zu setzen. In zwei Wochen habe ich sie der Dozentin eingereicht.

    Vielen Dank und Gruß
    Ira

    Ira antworten
  • Blinzler

    Lege ich doch mal meinem Mann auf den Schreibtisch und warte was passiert.

    Blinzler antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!