Online-Kurz-COACHING

  Wie trenne ich mich FAIR
von meinem Partner/meiner Partnerin?  

DAMIT DIE TRENNUNG SO FAIR WIE MÖGLICH ABLÄUFT …

Wenn Sie sich entschlossen haben, unter Ihre jetzige Beziehung einen Schlussstrich zu ziehen, dann sollten Sie ein Trennungsgespräch in aller Ruhe vorbereiten. Was es dabei zu berücksichtigen gilt, erfahren Sie in diesem Online-Kurz-Coaching, an dem Sie anonym teilnehmen können.

Besser auseinanderfliehen in Einigkeit als immerdar beisammen sein mit Zank und Streit.
Carl Spitteler, schweiz. Dichter und Schriftsteller, 1845 – 1924

Start des Online-Coachings: 18. Jänner 2017

Laufzeit: 2 Wochen

Anmeldeschluss: Samstag, der 14. Jänner 2017

Bis zum Ablauf der Anmeldefrist:

 » Ja, ich melde mich für
das Online-Kurz-Coaching an.

(Sollte dieser Anmeldebutton in Ihrem Browser nicht funktionieren, melden Sie sich bitte direkt per E-Mail an: kursanmeldung-zeitbluetenstart@zeitblueten.com. Bitte geben Sie dabei Ihre Daten für die Kursrechnung bekannt: Anrede, Vorname, Zuname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land und die gewünschte Namensanonymisierung.)

Nutzen Sie diese Chance, um mit qualifizierter Unterstützung durch Sinah Altman sich auf die Trennung vorzubereiten.


„Das möchte ich nicht mehr …“

Weihnachten ist vorbei. Haben Sie sich vielleicht gedacht:

„So ein Weihnachtsfest will ich nie mehr erleben!“

Standen Sie vielleicht sogar kurz davor, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin zu sagen:

„Ich werde mich von Dir trennen, endgültig – ich will die Scheidung!“

Trennungsabsichten werden oftmals aus einer Überforderungssituation heraus geäußert. Dies ist besonders in der Weihnachtszeit der Fall, denn für viele Menschen sind die Feiertage vor allem eins: Stress pur.

Deshalb endet das „Fest der Liebe“ häufig in Reibereien und Streit. Die Gefahr der Eskalation und der spontan ausgesprochenen Trennungsabsicht ist groß – und es ist eindeutig der falsche Zeitpunkt!

Frage:

Gibt es denn einen richtigen Zeitpunkt für eine Trennung?

Antwort:

Nein, es gibt keinen richtigen Zeitpunkt für eine Trennung! Allerdings gibt es die Chance, die Trennungsabsicht möglichst fair zu kommunizieren.


Eine Trennung ist immer schwierig – für alle!

Eine Trennung ist erst einmal immer schmerzhaft für alle Beteiligten. Trennung bedeutet vor allen Dingen immer eines: Es tut weh!

Eine Trennung ist besonders schmerzhaft für den, der verlassen wird. Schmerzhaft ist sie allerdings auch, für den der verlässt. Am schmerzhaftesten ist eine Trennung allerdings für Kinder, besonders wenn sich die Erwachsenen als sich trennende Eltern unangemessen verhalten.

In dieser herausfordernden Situation überhaupt gemeinsame Gespräche zu führen, scheint vielen erst einmal beinahe unmöglich. Zu groß sind die Verletzungen auf beiden Seiten.

Deshalb landen die Betroffenen schnell in einer fatalen Sackgasse und stellen einander die Schuldfrage. So münden Trennungsgespräche viel zu oft in Beschuldigungen und Vorwürfe.

Wenn Sie sich also entschlossen haben, unter Ihre jetzige Beziehung einen Schlussstrich zu ziehen, dann sollten Sie Ihr Trennungsgespräch in aller Ruhe vorbereiten.

Was es zu dabei berücksichtigen gilt, erfahren Sie in diesem Online-Kurz-Coaching.


Wie sage ich meinem Partner SO FAIR WIE MÖGLICH, dass es vorbei ist?

Sie haben es sich nicht leicht gemacht und den Entschluss gefasst, Ihre Beziehung zu be­enden. Nun fragen Sie sich, wie Sie Ihrem Partner/Ihrer Partnerin die Trennungsabsicht mitteilen können, ohne zu sehr zu verletzen.

Sie ahnen, dass eine Trennung von Streit, verletzten Gefühlen und Angst, wie es weiter­gehen soll, über­schattet werden kann. Sicher fürchten Sie sich vor der Reaktion Ihres Partners, seinen Tränen oder Wutausbrüchen. Sie haben Angst, hilflos dazustehen und etwas total Unpassendes zu sagen.

Eines gleich vorweg: Generell haben Sie keine Möglichkeit, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin – und sich selbst – den Trennungs­schmerz zu ersparen.

Sie können Ihr Trennungsgespräch allerdings so vorbereiten, dass es so fair wie möglich verläuft und nicht mehr Wunden als nötig geschlagen werden.

Das WIE erfahren Sie in diesem zweiwöchigen Online-Kurz-Coaching,.

Bedenken Sie: Je eher Sie sich im Fall einer Trennung auf den Weg zu einer fairen, einver­nehm­lichen Lösung begeben, umso eher können Sie mit diesem belastenden Kapitel abschließen und wieder nach vorne schauen.


Warum dieses Online-Kurz-Coaching zur Vorbereitung?

Dieses Online-Kurz-Coaching soll Sie dabei unterstützen, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin Ihre Trennungsab­sicht angemessen mitzuteilen.

Er ist richtig für Sie, …

  • wenn Sie entschlossen sind, Ihre Beziehung zu beenden
  • wenn Sie unsicher sind, wie Sie Ihre Trennungsabsicht formulieren sollen
  • wenn Sie Ihren künftigen Ex-Partner/Ihre Ex-Partnerin nicht unnötig verletzen wollen
  • wenn Sie die anstehende Trennung so fair wie möglich gestalten wollen

Dieses Online-Kurz-Coaching ist richtig für Sie, wenn Sie Ihr Trennungsgespräch verant­wortungsvoll vorbereiten möchten, um den Schmerz für alle Beteiligten so gering wie mög­lich zu halten.


Wie ist der zeitliche Ablauf?

Dieses Online-Kurz-Coaching findet vom 18.01.2017 bis zum 01.02.2017 statt. Er dauert also insgesamt 14 Tage. In dieser Zeit lernen Sie die Punkte kennen, die Sie bei der Vorbereitung Ihres Trennungsgesprächs unbedingt berücksichtigen sollten.

Darüber hinaus können Sie Ihre persönliche Situation darlegen und sich bei der Vorbereitung Ihres Trennungsgesprächs individuell coachen lassen.


Noch nie an einem Online-Coaching teilgenommen?

Wenn Sie noch nie an einem Online-Coaching teilgenommen haben, ist das kein Problem – hier der Ablauf:

  • Sie kommunizieren mit Sinah und den anderen TeilnehmerInnen über das Internet. Sie benötigen zur Teilnahme also nur einen PC sowie einen Internetzugang.
  • Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten, mit denen Sie sich in Ihre Online-Coaching-Gruppe anonym einloggen können.
  • Ihr Zugang ist an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich nutzbar. Sie können sich Ihre Zeit also frei einteilen, feste Anwesenheitszeiten gibt es nicht. So wird das Coaching sowohl den Morgenlerchen als auch den Nachteulen gerecht.
  • Ihr virtueller Gruppenraum ist so einfach und übersichtlich aufgebaut, sodass sich auch unerfahrene Onliner schnell darin zurechtfinden. Zusätzlich gibt es gleich beim ersten Einloggen einen schriftlichen „roten Faden“, der Ihnen den genauen Ablauf erklärt.
  • Die Gruppe arbeitet asynchron zusammen, d. h. es gibt weder Chat, Video, Webinar noch Telefonkonferenzen. Asynchron bedeutet hier: Sinah leitet Sie durch einen Coaching-Prozess, in dem der Austausch ausschließlich schriftlich erfolgt.
  • Sie nehmen anonym am Coaching teil, also mit einem Pseudonym.
  • Ihre Beiträge, Fragen etc. werden von Sinah täglich beantwortet.

Was Sie noch über dieses Online-Coaching wissen sollten

  • Das Online-Coaching findet in einem geschützten, gesperrten virtuellen Raum statt. Das heißt, in diesem Raum befinden sich nur Sinah Altmann und die TeilnehmerInnen.
  • Die Beiträge/Dialoge werden nie (!) öffentlich, können also nicht von Außenstehenden gelesen werden und tauchen auch niemals z. B. in Google oder anderen Suchmaschinen auf.
  • Wenn Sie noch nie an einem Online-Coaching teilgenommen haben, ist das kein Problem. Sie brauchen hierfür keine besonderen Kenntnisse, müssen nichts installieren. Sie benötigen einen Computer und einen Internetzugang – mehr nicht!
  • Für dieses Coaching müssen Sie sich nicht an einen bestimmten Ort begeben, sondern können sich entspannt von zu Hause oder von dem Büro aus damit befassen. Erfahrungsgemäß schätzen die TeilnehmerInnen insbesondere die Zeitflexibilität und Ortsunabhängigkeit, die ein Online-Coaching bietet.
  • Sie arbeiten zwei Wochen in einer geschützten und vertrauensvollen Atmosphäre.

Was investieren Sie in dieses Online-Kurz-Coaching?

Ihre Investition in dieses zweiwöchige Online-Coaching beträgt 129 Euro zzgl. USt.

(Ratenzahlung ist möglich: 2 x à 64,50 € oder 3 x à 43 € netto.)

Ihr Name wird anonymisiert (Pseudonym). Dies kann hilfreich sein, um sich zu öffnen und über persönliche Dinge zu berichten. (Bei der Anmeldung werden die Realdaten für die Kursrechnung abgefragt, die Pseudonymisierung gilt im Coaching selbst.)

(Nur zur Info: 1 Stunde Coaching bei einem zertifizierten Coach kostet in der Regel ab 140 €/Stunde – gemäß Honorarempfehlungen des Deutschen Coaching-Verbandes. Hingegen zahlen Sie als Teilnehmerin für dieses zweiwöchige Coaching durch Sinah insgesamt nur 129 € zzgl. USt. Zudem ersparen Sie sich noch evtl. Anfahrtskosten, da Sie online teilnehmen.)


Die Coachin

sinah_altmann

Sinah Altmann arbeitet als Logotherapeutin und Existenzanalytikerin (nach Viktor E. Frankl), Coach und Beraterin sowie Workshop- und Seminarleiterin in eigener Praxis in Berlin-Charlottenburg. Darüber hinaus führt sie Online-Workshops und Online-Coachings durch.


Wichtig zu wissen

  • Dieses Online-Kurz-Coaching-Angebot richtet sich ausschließlich an bereits zur Trennung Entschlossene.
  • Sollten Sie noch keine Entscheidung getroffen haben und sich eher mit der Frage „Bleiben oder Gehen?“ beschäftigen, machen wir Ihnen gerne ein anderes Angebot.
  • Dieses Online-Kurz-Coaching ersetzt keine Therapie!
  • Rechtliche Aspekte von Trennung und Scheidung sind ausgeschlossen.
  • Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit, im Anschluss an dieses Online-Kurz-Coaching Ihr individuelles Einzel-Coaching (optional) abzurufen.

Wenn Sie am Online-Coaching teilnehmen wollen …

Wenn Sie sich für eine Trennung entschieden haben und Ihnen eine – soweit wie möglich – faire Trennung ein Anliegen ist, finden Sie in diesem Online-Coaching individuelle Unterstützung für die Vorbereitung auf diese schwierige Situation und Lebensphase.

„Besser auseinanderfliehen in Einigkeit als immerdar beisammen sein mit Zank und Streit.“ [Carl Spitteler]

 » Ja, ich melde mich für
das Onlinetraining an.

(Sollte dieser Anmeldebutton in Ihrem Browser nicht funktionieren, melden Sie sich bitte direkt per E-Mail an: kursanmeldung-zeitbluetenstart@zeitblueten.com. Bitte geben Sie dabei Ihre Daten für die Kursrechnung bekannt: Anrede, Vorname, Zuname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, und die gewünschte Namensanonymisierung.)

Wenn Sie noch Fragen an mich oder Sinah haben, schreiben Sie mir!

Ihr

Burkhard Heidenberger

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!