Zeitblüten: Brot backen / die Rennstrecke

Zeitblüten-Einsendungen:

Brot backen

Meine Zeitblüte ist “Brot backen”. Ein Brot zu backen macht mich einfach glücklich!

Das Vermengen der gesamten Zutaten dauert keine fünf Minuten, geht kinderleicht und macht nur eine Schüssel und eine Hand schmutzig.

Der Teig kommt in den Ofen und nach dem Backen kann ich mich am fertigen Wunderwerk erfreuen. Das ganze Haus ist mit einem angenehmen Duft durchzogen.

Mit geringem Zeitaufwand habe ich so alle meine Sinne angenehm beschäftigt und meine Gedanken auf all das Gute zentriert, was ich mit diesem Brot bewirke.

Das Gefühl, etwas selbst hergestellt zu haben, das dazu noch meiner Familie und mir gut tut, macht mich glücklich!

Regina

Die Rennstrecke

Zu meinen Zeitblüten zählen jene Momente am Wochenende, wenn ich mit meinem Rennstahl “Rennauto funkgesteuert” auf verschiedenen Rennstrecken in Deutschland unterwegs bin und neue Leute treffe.

Man ist einfach eine Person von vielen und es zählt nur der Eindruck im Moment des Tages.

Zu Erklärung: Ich bin Geschäftsführer eines Handwerksbetriebes. Unsere Firma besteht aus 30 Angestellten. Da ist es nicht immer einfach, alles auf Erfolgskurs zu halten.

Umso schöner sind dann die Tage an den Rennstrecken, wo ich einfach ich bin und auch nicht zählt, was ich mache. Dabei tanke ich Energie, die ich für neue Aufgaben in unserem Betrieb verwende.

Andre-Raphael

Schmökern Sie in weiteren Beiträgen zum Thema „Zeitblüten“. Oder werfen Sie einen Blick auf das gesamte Themen-Menü.


Zeitblüten-Service: E-Mail-Kurse & eBooks / Gratis-Downloads / Mitarbeiterschulung

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!