Zeitblüten über den Tag verteilt

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Zeitblüten über den Tag verteilt

… Nun denke ich über meine Zeitblüten nach und merke, dass ich ganz viele während des Tages erleben darf.

Die erste blüht gleich nach dem Aufstehen: Das Haus ist ganz ruhig. Alle schlafen noch, wenn ich mich mit einer Tasse Kaffee und einer Lektüre in die Wanne setze.

Danach erledige ich erste Arbeiten und wecke die Kinder, oder sie tapsen verschlafen durch die Wohnung auf der Suche nach mir, um eine „Guten-Morgen-Umarmung“ zu bekommen. Wunderschön.

Dann wird’s allerdings sehr hektisch, alles wirbelt durcheinander, bis um Viertel vor acht alle aus dem Haus sind.

Mit meiner Kleinsten gibt’s Frühstück und bald darauf wirbelt der Tag alles herum, drunter und drüber. Hier sind die Zeitblüten verschüttet, und dann am Abend bin ich k. o., die Nerven auch. Aber auch hier gibt es Zeitblüten, viele, aber oft bin ich zu müde sie wertzuschätzen.

Dali

Alles Negative abwaschen

Wenn ich merke, dass mir mal wieder alles zu viel wird und ich genervt und mit vollem Kopf nach Hause komme, dann packe ich meine Sauna-Tasche und gehe in die Sauna.

Bereits nach dem ersten Durchgang habe ich das Gefühl, alles Negative abgewaschen und ausgeschwitzt zu haben, und komme dann auch zwischen den einzelnen Gängen zur Ruhe und kann meine belastenden Gedanken davonfließen lassen.

Petra

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!