So finden Sie Ihre Stärken

Wie wichtig es ist, dass wir unsere Stärken kennen und einsetzen und wie damit der Weg zu Erfolg und Glück geebnet wird, habe ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben. Aber wie findet man überhaupt seine Stärken, seine Talente?

Gut, einige sind uns wohl bekannt. Aber es gibt mit Sicherheit weitere, die wir noch nicht kennen, die uns nicht bewusst sind.

Stärken finden durch Zufall

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dabei der Zufall häufig mitspielt: Man „rutscht“ in eine neue Situation, die es zu meistern gilt. Wurde diese erfolgreich überwunden, hat man in der Regel auch schon eine neue Stärke entdeckt – eben jene, die zum Meistern der Situation erforderlich war.

Aber oft haben wir Stärken, die uns als solche nicht (mehr) bewusst sind. Diese gilt es, in unser Bewusstsein zu holen oder sie wieder zu entdecken. Das kann mit der Beantwortung gezielter Fragen gelingen.

pxb-staerken

Stärken finden mit den richtigen Fragen

Stellen Sie sich selbst die folgenden 3 Fragen:

1. Frage

„Was kann ich besonders gut?“

Schreiben Sie mindestens 10 Fähigkeiten auf. Beginnen Sie jeden Satz mit „Ich kann gut …“.

2. Frage

„Wofür bewundern oder beneiden mich andere?“

3. Frage

„In welchen Fächern habe ich in der Schule besonders leicht getan, welche haben mir Spaß gemacht?“

Mit der Beantwortung dieser 3 Fragen werden Sie ein klareres Bild darüber bekommen, wo Ihre Stärken liegen.

Weitere Reflexionsfragen:

  • Unter welchen Bedingungen bzw. in welchem Umfeld fühle ich mich besonders wohl, glücklich, kann ich gut arbeiten?
  • Worin liegen die Gründe für dieses Wohlfühlen (Menschen, Tätigkeiten, die Rahmenbedingungen etc.)?
  • Welche Menschen machen mich besonders „lebendig“?
  • Welche Bücher lese ich am liebsten, welche Sendungen schaue oder höre ich am häufigsten?
  • Analysieren Sie Ihr Umfeld: Mit welchen Menschen verbringe ich besonders viel Zeit?

Oft fällt es schwer, diese Fragen zu beantworten. Wenn das bei Ihnen auch der Fall ist, dann bitten Sie vertraute Menschen (z. B. Geschwister, Eltern etc.) um Unterstützung. Fragen Sie diese Personen, welche Fähigkeiten sie an Ihnen schätzen, wo sie Ihre Talente sehen.

Sie werden über so manche Antwort staunen. Und dabei werden Ihnen voraussichtlich auch einige Stärken erst richtig bewusst werden.

Wenn Sie Ihre Stärken kennen, geht es in weiterer Folge darum, diese auszubauen und zu fördern und Tätigkeitsfelder zu suchen, wo Sie diese gezielt einsetzen können.


Zum Weiterlesen:

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!