Neujahrswünsche: Sprüche & Zitate zum Jahreswechsel

Der Jahreswechsel steht vor der Tür, und damit die Zeit, in der Neujahrswünsche ausgesprochen und versendet werden.

Ich nehme an, dass auch Sie sich freuen, wenn Sie liebe Wünsche zum Jahreswechsel übermittelt bekommen – zeigt das doch, dass der Absender (zumindest kurz) an Sie gedacht hat und Ihnen Gutes will. Jemand, der Sie als Person nicht in irgendeiner Form wertschätzt, wird Ihnen wohl auch keine guten Neujahrswünsche ausrichten.

Ob Freund, Freundin, Kunde oder Geschäftspartner – mit guten Wünschen für das neue Jahr können Sie bei den Empfängern Ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen und ihnen eine kleine Freude machen.

Auf welchem Wege versenden?

Wege und Mittel, um den Neujahrswunsch an die entsprechenden Empfänger zu übermitteln, gibt es genug: E-Mail, WhatsApp, diverse Social-Media-Kanäle und ja, auch per Brief oder Grußkarte.

Ob auf elektronischem oder postalischem Weg, hängt auch von den Empfängern ab und in welchem Verhältnis Sie zu ihnen stehen. Einem wichtigen Geschäftspartner werden Sie die Neujahrswünsche kaum per WhatsApp übermitteln, sondern wohl eher eine elegante Grußkarte mit passendem Motiv wählen.

Persönlich oder allgemein?

Im Grunde ist es einfach: Wollen Sie einer Person besondere Wertschätzung vermitteln, dann sollten Sie den Neujahrswunsch zumindest mit einer persönlichen Anrede und Unterschrift versehen.

Noch besser, Sie schreiben ein paar persönliche Worte, indem Sie beispielsweise Bezug zu einem gemeinsamen Erlebnis, Ereignis, Vorhaben etc. nehmen, oder auch Dankesworte. Kurzum:

Je persönlicher Ihre Neujahrswünsche sowohl in der Formulierung als auch in der Gestaltung ausfallen, desto mehr bringen Sie damit zum Ausdruck, wie sehr Ihnen die Empfängerin bzw. der Empfänger am Herzen liegt, und Sie können sicher sein, dass diese Botschaft auch so ankommt.

Beispiel:

Stellen Sie dem Neujahrsspruch eine persönliche Anrede voran und ergänzen Sie einige individuelle Worte mit Bezug zu dem Empfänger:

Lieber Julian,

[Neujahrsspruch:] große Träume und kleine Wünsche treffen heute zusammen. Mögen sie alle den rechten Weg finden zur Erfüllung in diesem neuen Jahr. Für das neue Jahr wünsche ich Dir, dass sich einige Deiner Träume erfüllen, einige neue hinzukommen und einige alte erhalten bleiben!

[persönliche Worte:] Vor allem wünsche ich Dir für die bevorstehende Prüfung im März viel Erfolg – ein großer Meilenstein im neuen Jahr und ich weiß, Du wirst auch diesen wieder schaffen!

Burkhard

pxb-neujahrswuensche-5


Neujahrswünsche: Sprüche zum Jahreswechsel

Im Folgenden finden Sie Neujahrssprüche, Neujahrswünsche und Neujahrsgedichte. Wählen Sie Ihre Favoriten, um damit herzliche Wünsche zu übermitteln. Zuerst die Sprüche:

  • 3, … 2, … 1,… Frohes neues Jahr! Für 20xx wünsche ich Dir alles Glück der Welt!
  • Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! All Deine Wünsche und Träume für das neue Jahr sollen in Erfüllung gehen.
  • Prosit Neujahr – und bedenke, was Du mit dem Herzen nicht siehst, bleibt Dir auch mit den Augen verborgen im neuen Jahr.
  • Ich wünsche Dir im neuen Jahr viel Glück und hoffe, Du wünschst Dir nicht das alte zurück.
  • Lebe! Liebe! Lache! Auf diese Weise mache Dein neues Jahr zu einem Fest, das Dich Dein Leben feiern lässt.
  • Das alte Jahr ist morgen futsch, für Mitternacht einen guten Rutsch. Das neue Jahr soll Glück Dir bringen, für Gesundheit, Herz und anderen Dingen.
  • Still und leise, auf diese Weise schicke ich diese Nachricht auf eine Reise. Mit viel Freude und netten Grüßen soll sie Dir das neue Jahr versüßen.
  • Ich bringe Dir zum neuen Jahr die allerbesten Wünsche und hoffe, dass es bis zum Ende Dir lauter gute Tage sende!
  • Für das kommende neue Jahr wünsche ich Dir Gelingen und Glück in allen Bereichen und Lebenslagen!
  • Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel … Ich wünsche Dir einen guten Start ins Jahr 20..!
  • Ich wünsche Dir für das neue Jahr viel Glück und Erfolg in allen Bereichen Deines Lebens!
  • Große Träume und kleine Wünsche treffen heute zusammen. Mögen sie alle den rechten Weg finden zur Erfüllung in diesem neuen Jahr. Für das neue Jahr wünsche ich Dir, dass sich einige Deiner Träume erfüllen, einige neue hinzukommen und einige alte erhalten bleiben!
  • Immer wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Tritt ein. Mögest Du in dem Raum Glück, Freude und Gesundheit antreffen!
  • Alles Glück soll Dir das neue Jahr bringen, damit Du kannst tanzen, lachen, singen!
    Wisch den Staub des letzten Jahres fort
    und mit ihm alle unguten Gefühle.
    Volksweisheit
  • Beginne nicht mit einem guten Vorsatz,
    sondern mit einer kleinen Tat.
    Volksweisheit
  • Was ich Dir fürs neue Jahr wünsche:
    Nimm Dir Zeit zum Träumen,
    das ist der Weg zu den Sternen.
    Nimm Dir Zeit zum Nachdenken,
    das ist die Quelle der Klarheit.
    Nimm Dir Zeit zum Lachen,
    das ist die Musik der Seele.
    Nimm Dir Zeit zum Leben,
    das ist der Reichtum des Lebens.
    Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein,
    das ist das Tor zum Glück.
    Volksweisheit
  • Möge Dir die Tür des kommenden Jahres
    den Weg zu Frieden, Glück und
    stillem Zufriedensein öffnen.
    Volksweisheit
  • Wieder ist nun ein neues Jahr gekommen,
    das alte still und leis‘ verronnen,
    hat Gedanken und Erinnerungen mit sich genommen.
    Doch solltest Du es nicht bedauern,
    dass Bekanntes und Bewährtes von Dir geht,
    da mit jedem Abschied auch ein vielversprechender Anfang ansteht.

pxb-neujahrswuensche-1


Originelle Neujahrswünsche

Wenn Sie wissen, dass den Empfänger durchaus auch lustige und originelle Neujahrswünsche ansprechen, dann finden Sie hier eine kleine Auswahl:

  • Möge das neue Jahr ruhig starten, langsam beschleunigen, tief in die Kurve gehen, ein rasantes Überholmanöver vollbringen und schließlich gemächlich in die Box fahren!
  • Im neuen Jahr wünsche ich Dir 12 frohe Monate, 52 glückliche Wochen, 365 bezaubernde Tage, 8.760 einmalige Stunden, 525.600 unvergessliche Minuten und 31.536.000 atemberaubende Sekunden!
  • Still und leise, auf diese Weise schicke ich diese Nachricht auf die Reise. Mit Freude und Grüßen soll sie Dir das neue Jahr versüßen.
  • Das alte Jahr ist jetzt bald futsch, drum wünsch ich Dir einen guten Rutsch. Glück soll uns das neue Jahr erhalten und wir bleiben hoffentlich die alten.
  • Ich bin die kleine Silvestermaus, steh leider nicht vor Deinem Haus. Drum schick ich Dir aus weiter Ferne eine Hand voll Zaubersterne.
  • Ich wünsche Dir für das neue Jahr:
    eine Hand, die Dich festhält,
    ein Netz, das Dich auffängt,
    ein Schild, das Dir den Weg weist
    und 1000 Sterne, die Dir den Weg erhellen.

Produkt-Tipp – Neujahrskarte mit originellem Spruch:


Zitate für Neujahrswünsche: kurz und bündig auf den Punkt gebracht

Bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten haben sich bereits Gedanken über den Jahreswechsel gemacht:

  • Morgen haben wir die erste leere Seite eines 365 Seiten leeren Buches – machen wir ein gutes Buch daraus.
    Brad Paisley, US-amerikanischer Country-Sänger, * 1972
  • Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue Dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.
    Albert Einstein, dt.-amerik. Physiker, 1879–1955
  • Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie
    und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, sodass der Vorrat für ein Jahr reicht.
    Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.
    Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz,
    1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.
    Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.
    Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
    und serviere es täglich mit Heiterkeit.
    Katharina Elisabeth Goethe (Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe), 1731–1808
  • Wir sehn aufs alte Jahr zurück und haben neuen Mut. Ein neues Jahr, ein neues Glück, die Zeit ist immer gut.
    Hoffmann von Fallersleben, dt. Lyriker, 1798–1874
  • Das Jahresende ist kein Ende und kein Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat.
    Hal Borland, US-amerik. Schriftsteller, 1900–1978
  • Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor.
    Peter Ustinov, engl. Schauspieler, 1921–2004
  • Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.
    Henry Ford, amerik. Automobilproduzent, 1863–1947
  • Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren.
    Adlai E. Stevenson, US-amerik. Politiker, 1900–1965
  • Alle guten Vorsätze haben etwas Verhängnisvolles,
    sie werden beständig zu früh gefasst.
    Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900
  • Die Zukunft soll man
    nicht voraussehen wollen,
    sondern möglich machen.
    Antoine de Saint-Exupéry, frz. Schriftsteller, 1900–1944
  • Das neue Jahr sieht mich freundlich an,
    und ich lasse das alte
    mit seinem Sonnenschein und Wolken
    ruhig hinter mir.
    Johann Wolfgang von Goethe, dt. Dichter, 1749–1832
  • Am Übergang zum neuen Jahr
    lacht uns die Hoffnung an und flüstert,
    es werde uns mehr Glück bringen.
    Alfred Tennyson, brit. Dichter, 1809–1892

pxb-neujahrswuensche-2jpg


Neujahrsgedichte passend für Wünsche zum Jahreswechsel

Auch für Poeten war der Jahreswechsel ein Thema. Hier 6 Neujahrsgedichte, aus denen Sie beispielsweise eine stimmige Ergänzung zu Ihren persönlichen Neujahrswünschen wählen können:

Es liegt an uns

Man sagt, heute sei Neujahr.
Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr.
Aber so einfach ist das nicht.
Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr.
Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns.
Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken,
ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben.
Johann Wilhelm Wilms, dt. Komponist, 1772–1847

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
Möge dir gelingen.
Wilhelm Busch, dt. Zeichner, Maler und Schriftsteller, 1832–1908

Ein Jahr ist nichts …

Ein Jahr ist nichts …
Ein Jahr ist nichts, wenn man’s verputzt,
ein Jahr ist viel, wenn man es nutzt.

Ein Jahr ist nichts, wenn man’s verflacht;
ein Jahr war viel, wenn man es ganz durchdacht.

Ein Jahr war viel, wenn man es ganz gelebt;
in eigenem Sinn genossen und gestrebt.

Das Jahr war nichts, bei aller Freude tot,
das uns im Innern nicht ein Neues bot.

Das Jahr war viel, in allem Leide reich,
das uns getroffen mit des Geistes Streich.

Ein leeres Jahr war kurz, ein volles lang:
nur nach dem Vollen misst des Lebens Gang,
ein leeres Jahr ist Wahn, ein volles wahr.

Sei jedem voll dies gute, neue Jahr.
Hanns Freiherr von Gumppenberg, dt. Dichter, 1866–1928

Ein neues Jahr rückt uns entgegen …

Ein neues Jahr rückt uns entgegen,
es bringe Dir viel Glück und Segen,
erfülle Dir die Wünsche all’
ob noch so groß sei ihre Zahl.

Die Zukunft müsst’, hätt’ ich zu walten,
sich Dir auf’s freundlichste gestalten.
Verfasser unbekannt

Ein neues Buch

Ein neues Buch – ein neues Jahr,
was werden die Tage bringen?

Wird’s werden wie es immer war,
halb scheitern, halb gelingen?

Ich möchte leben, bis all dies Glühn
zurücklässt einen leuchtenden Funken.

Und nicht vergeht wie die Flamm’ im Kamin,
die eben zu Asche gesunken.
Theodor Fontane, dt. Schriftsteller, 1819–1898

Ein Jahr ist nichts, ein Jahr ist viel

Ein Jahr ist nichts, wenn man’s verputzt,
ein Jahr ist viel, wenn man es nutzt.

Ein Jahr ist nichts; wenn man’s verflacht;
ein Jahr war viel, wenn man es ganz durchdacht.

Ein Jahr war viel, wenn man es ganz gelebt;
in eigenem Sinn genossen und gestrebt.

Das Jahr war nichts, bei aller Freude tot,
das uns im Innern nicht ein Neues bot.

Das Jahr war viel, in allem Leide reich,
das uns getroffen mit des Geistes Streich.

Ein leeres Jahr war kurz, ein Volles lang:

nur nach dem Vollen misst des Lebens Gang,
ein leeres Jahr ist Wahn, ein Volles wahr.

Sei jedem voll dies gute, neue Jahr.
Hanns von Gumppenberg, dt. Dichter, 1866–1928


Buch-Tipp – für das neue Jahr: 

Für alle, die das Gefühl haben, irgendwie „auf der Stelle zu treten“, etwas in ihrem Leben verändern möchten, aber nicht wissen, was.


Formulierungen für Ihre Neujahrswünsche

Abschließend noch einige Formulierungen, die Sie für Ihre schriftlichen Neujahrswünsche verwenden können:

  • Für das neue Jahr wünsche ich Dir viel Glück, Freude und vor allem Gesundheit!
  • Einen guten Rutsch in ein tolles, neues Jahr
  • Einen geschmeidigen Start in das neue Jahr
  • Einen schwungvollen Rutsch in das neue Jahr
  • Für das neue Jahr wünsche ich Dir viel Kraft. Du weißt ja, ich bin weiterhin gerne für Dich da, wenn Du mich brauchst.
  • Ich freue mich auf ein neues und erfolgreiches gemeinsames Jahr 20XX!
  • All das, was Du Dir für das neue Jahr wünschst, soll in Erfüllung gehen. Doch das Wichtigste ist natürlich, dass Du gesund bleibst!
  • Ich wünsche Dir für das neue Jahr alles Liebe und Gute, und mir wünsche ich, dass wir uns im neuen Jahr öfter sehen. :-)
  • Es ist mir ein großes Anliegen, dir auf diesem Wege die besten Wünsche für das neue Jahr zu übermitteln.
  • Wir dürfen dem Neuen mit freudiger Erwartung entgegensehen.
  • Zeit, dem alten Jahr Lebewohl zu sagen und dem neuen die Hand zu reichen.
  • Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, ein Jahr voll freudiger Erlebnisse.
  • Dass Deine guten Vorsätze nicht nur Vorsätze bleiben, sondern zu erreichten Zielen werden.
  • Für das neue Jahr wünsche ich Dir Geduld, die Dinge zu ändern, die zu ändern sind,
    und Gelassenheit für die Dinge, die sich nicht ändern lassen.
  • Was ich Dir wünsche für das neue Jahr? Liebe, Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit!

Kommentare

  • Andreas Oettinger

    Als Leser Ihres Blogs muss ich Ihnen mal ein Kompliment machen. Die Artikel, die Sie da immer raushauen, sind nützlich und auch noch verständlich geschrieben.

    Es gibt nicht viele Blogs, die ich regelmäßig lese und noch weniger, bei denen etwas hängenbleibt. Ihrer und die Karrierebibel von Jochen Mai gehören dazu.

    Machen Sie auch im neuen Jahr so weiter!

    Andreas Oettinger antworten
  • Diana Pressl

    Auch in diesem Jahr war die Lektüre Ihrer Zeitblüten wieder eine wunderbare Bereicherung. 1000 Dank dafür! Ich freue mich schon auf das kommende Jahr.

    Diana Pressl antworten
  • Heide-Rose

    Lieber Herr Heidenberger

    auch ich bedanke mich für Ihre stets für mich sehr wertvollen Beiträge.

    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes neues Jahr

    Heide-Rose antworten
  • Ich danke zum Jahresabschluss für die vielen schönen Texte – immer wieder greife ich darauf zurück und finde immer wieder Neues in der “Schatzkiste Zeitblüten” – ein herzliches Dankeschön!

    Heidi Rackl, Neumarkt Oberpfalz

    Heidi Rackl antworten
  • Sieber Marion

    Zeitblüten Zeit …

    Lieber Herr Heidenberger!

    Immer wieder aufs Neue freue ich mich über so bereichernde Inputs, Beiträge, Vorlagen, Buchtipps und vieles mehr.

    Welch gelungene und mitmachende Beiträge für alle Menschen.

    Sie schickten schon einige Male meine Ermutigung für den Tag.

    Ich wünsche Ihnen von Herzen besinnliche und von Licht erfüllte, gefreute Stunden und Festtage.

    Freundliche Grüsse
    Marion Sieber
    ZH Schweiz

    Sieber Marion antworten
  • Eva

    Hallo Herr Heidenberger,

    es ist jedes Mal schön Ihren Newsletter zu lesen. Er enthält sowohl Nützliches wie Formulierungshilfen, Kniffe am PC etc. als auch Dinge, die zum Nachdenken anregen und weiterhelfen.

    Machen Sie weiter so!

    Viele Grüße aus Düsseldorf & eine schöne Weihnachtszeit.

    Eva

    Eva antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!