MS Excel: Negative Zahlen hervorheben

Heute wieder mal ein MS Excel-Tipp. Wenn Sie häufig mit MS Excel arbeiten, dann wird Ihnen dieser wahrscheinlich nicht neu sein: Damit in einer umfangreichen Tabelle negative Zahlen sofort ins Auge stechen, bietet Excel die Möglichkeit, diese Zahlen automatisch hervorzuheben – und zwar in roter Farbe.

Mit einer einfachen Einstellung werden alle negativen Zahlen rot dargestellt. Das fördert die Übersichtlichkeit. So gehen Sie vor:

  • Markieren Sie den Tabellenbereich oder die gesamte Tabelle, in der Sie die farbliche Hervorhebung der negativen Zahlen wünschen.
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den markierten Zellenbereich und wählen im Kontextmenü den Befehl Zellen formatieren:
    negative zahlen excel
  • Klicken Sie dann auf die Kategorie Zahl und dort im Bereich Negative Zahlen auf die gewünschte Darstellungsform. Ich habe also die rote negative Zahl markiert. Damit die Zahlendarstellung noch etwas übersichtlicher wird, habe ich auch noch die Option 1000-Trennzeichen verwenden ausgewählt:
    excel negative zahlen
  • Und wenn Sie mit Währungen in Ihrer Excel-Tabelle arbeiten, dann nehmen Sie in der Kategorie Währung ebenfalls diese Einstellung vor.
  • So sieht das Ganze dann an einem Rechenbeispiels aus:
    excel negative zahlen rot

Zum Weiterlesen:

Schmökern Sie in weiteren Beiträgen zum Thema „Computer & Internet“. Oder werfen Sie einen Blick auf das gesamte Themen-Menü.


Zeitblüten-Service: E-Mail-Kurse & eBooks / Gratis-Downloads / Mitarbeiterschulung

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!