Computerproblem? So erhalten Sie schnelle Hilfe

Und schon wieder taucht diese Fehlermeldung am Bildschirm auf! Was soll diese Meldung genau bedeuten?

Kennen Sie diese Frage? Vielleicht haben Sie sich diese selbst schon mal gestellt.

Ein Computerproblem oder andere Pannen mit dem Computer können schon sehr nervenaufreibend sein. Und es sind nicht nur die Nerven, die dabei in Mitleidenschaft gezogen werden. Der Zeitaufwand und oft auch die Kosten für die Behebung eines Computerproblems sind alles andere als förderlich für die gute Laune.

So erhalten Sie schnelle Hilfe

Wissen Sie, wer mir bei einem Computerproblem aus der Patsche hilft – und das meist auch sehr schnell? Das Internet!

Denn es gibt kein Computerproblem, das nicht schon jemand vor uns hatte. Und genau deshalb ist das Internet ideal, um eine entsprechende Lösung zu finden.

Natürlich vorausgesetzt, der Internetanschluss funktioniert noch oder Sie haben anderweitig einen Online-Zugriff.

So geht’s

Um wieder zum Beispiel mit der Fehlermeldung zurückzukehren: Einfach den Text der Fehlermeldung in das Suchfeld der Suchmaschine (z. B. Google) eintippen oder kopieren und auf  Suchen klicken.

Schon werden Ihnen in den Suchergebnissen Seiten aufgelistet, auf denen diese Fehlermeldung ein Thema ist. Schnell werden Sie Lösungen oder zumindest Lösungsansätze finden.

Auch wenn Sie Pech haben und nicht sofort eine Hilfe für Ihr Problem finden, fragen Sie einfach nach. Nehmen wir an, Sie haben ein Problem mit Ihrem Windows-Betriebssystem. Dann suchen Sie sich im Internet entsprechende Spezialisten. Und diese finden Sie beispielsweise in einem Forum. Einfach in das Suchfeld Forum Windows eintippen und schon gelangen Sie zu einer Liste mit Foren, die sich auf das Thema Windows spezialisiert haben. Dort können Sie nun auch Ihre Frage stellen.

Und sollten Sie wider Erwarten auch dort keine Antwort bzw. Lösung für Ihr Problem finden, können Sie immer noch einen entsprechenden Service oder Techniker aufsuchen bzw. kommen lassen. Oder das Fenster weit öffnen und den PC in hohem Bogen hinauswerfen. Damit hat sich das Computerproblem auch erledigt. :-)

Zum Weiterlesen:

  • RSS-Feed
  • RSS-Feed

Schmökern Sie in weiteren Beiträgen zum Thema „Trickkiste & Sonstiges“. Oder werfen Sie einen Blick auf das gesamte Themen-Menü.


Zeitblüten-Service: E-Mail-Kurse & eBooks / Gratis-Downloads / Mitarbeiterschulung

Kommentare

  • Jakob Schicht

    Hah, ich kann mir auch gar nicht mehr vorstelllen wie die Menschen früher Probleme gelöst haben ohne Google, ganz zu schweigen natürlich von Computerproblemen und deren kryptischen Beschreibungen. Ich werd deinen Artikel mal meinen Eltern zur Lektüre nahelegen. :)

    Grüße Jakob

  • Marion Hartmann

    Computer helfen uns, Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten.
    (Quelle unbekannt)

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!